• 1

Kleine Rote Funken

Die Kleinen Roten Funken üben einmal wöchentlich für eine Stunde. Die Übungsstunden beginnen mit dem Ende der Sommerferien. Mit dem Eintritt in die Kleinen Funken tanzen die Mädchen zwischen 8 und 10 Jahren den traditionellen Gardetanz, der an keiner Kindersitzung fehlen darf. Das Funkenmariechen hat vor dem Gardetanz einen eigenen Solotanz, mit dem sie ihr besonderes Können dem Publikum stolz präsentieren darf.