• 1

Tanzmariechen

Diese aus Solistinnen bestehende Gruppe besteht seit 1989.
Neben Auftritten bei verschiedensten Veranstaltungen rund um unseren Verein oder auch Geburtstagen und Ähnlichem, starten einige der Mädels auch mindestens zweimal jährlich auf Turnieren des BDK.
Bei diesen Gelegenheiten gilt es natürlich Erfahrungen zu machen und außerdem ihr Können vor großem Publikum zu präsentieren.

Ein großer Unterschied unserer Mariechen zu den anderen Gruppen des MCC besteht auch darin, dass sie ganzjährig zwei Mal die Woche für einige Stunden trainieren. In den heißen Phasen vor den Turnieren auch gelegentlich häufiger.
In diesen Stunden wird neben ihren Solo-Tänzen, in denen auch eine Menge Akrobatik nicht fehlen darf, auch meist ein gemeinsamer Tanz für die Saisoneröffnung und die Kindersitzung erarbeitet und entsprechend geübt.