• 1

Nachfragebündelung - Glasfaser für Ober-Mörlen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des MCC, auch der MCC unterstützt den Glasfaser-Ausbau in Ober-Mörlen!

Aus diesem Grund geben wir allen die Möglichkeit einen Glasfaser-Anschluss auch über die Website des MCC zu beantragen. Hintergrund ist ein Partnerprogramm der Deutschen Glasfaser, welches im Falle, dass die 40% zustande kommen (was wir alle hoffen), auch eine finanzielle Unterstützung des Vereins mit sich bringt.

Also zögert nicht lange, Ober-Mörlen muss in die Zukunft blicken.

Danke für eure Unterstützung!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 15.01.2010

Fassenachtsitzungen
Am Samstag starten wir mit unserer 1. Fassenachtsitzung!
Sie haben noch keine Karte und möchten eine unserer Sitzungen am
16. und 30. Januar oder die Kindersitzung am 31. Januar besuchen?
Dann haben Sie die Möglichkeit an der Abendkasse oder am Montag,
18. Januar und Montag, 25. Januar jeweils zwischen 18.00 und 19.30 Uhr
in der MCC-Halle Karten zu erwerben.
 
Ramba Zamba und viel Samba könnt ihr an Weiberfastnacht am 11. Februar
erleben! Natürlich sind die Mirler Dibbeklobber wieder unterwegs - in diesem
Jahr sogar mit Verstärkung! Die Gruppe "Vamos là" mit ihrer Leiterin
Katja Loepke ist mit dabei (weitere Infos dazu auf
www.percuso.de).
Um 19.11 Uhr ist Treffpunkt am Kirchplatz und nach einem kleinen Umzug
(mit drei Stationen) geht's ab 20.30 Uhr in der Festhalle "Zur Waldlust" weiter.
Wir freuen uns darauf, mit allen Närrinnen und Narren aus Mörlau und
Umgebung
 zu feiern!
 
Ball der 1000 Masken
Der Kartenvorverkauf für den Ball der 1000 Masken am 13. Februar findet
am Dienstag, 3. Februar in der Zeit zwischen 19.00 und 20.30 Uhr in der
MCC-Halle statt. Es können maximal 5 Eintrittsgutscheine pro Person für
je 10,00 € erworben werden.  Mindestalter: 16 Jahre!
 
Die MCC-Clowns suchen noch Teilnehmer für den närrischen Lindwurm
am Sonntag den 14. Februar! Solltet ihr noch keiner Fußgruppe angehören
und gerne einmal den Faschingsumzug von Mörlau hautnah erleben wollen,
seid ihr herzlich willkommen!
Bei Interesse meldet euch bitte bei Edith Szerátor unter Tel. 06002/7423
oder per
E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
_________________________________________________________________________________