• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 11.02.2011

Kartenvorverkauf

Die Sitzungen am 12. und 26. Februar sind ausverkauft! Für die Kindersitzung am 27. Februar gibt es nur noch wenige Restkarten. Aus diesem Grund findet nur noch ein Vorverkaufstermin statt, und zwar am Montag, 14. Februar von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der MCC-Halle. Die anderen Vorverkaufstermine entfallen!

 

Ball der 1000 Masken

Der Verkauf der Eintrittsgutscheine für den Ball der 1000 Masken findet am Donnerstag, 17. Februar von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der MCC-Halle statt. Es können maximal 5 Gutscheine pro Person (Mindestalter 16 Jahre) erworben werden!

 

Weiberfastnacht

Bereits zum 5. Mal feiern die „Mirler Dibbeklobber“ Weiberfastnacht. Mit einem kurzen Umzug durch die Straßen von Mörlau starten die närrischen, trommelnden Weiber um 19:11 Uhr am Kirchplatz. In der Festhalle der Gaststätte „Zur Waldlust“ wird ab ca. 20.30 Uhr das bevorstehende Faschingswochenende dann richtig eingeläutet. DJ Jo sorgt für eine volle Tanzfläche, die Dibbeklobber werden zwischendurch mit ihren Sambarhythmen die Stimmung anheizen und für die Frauenwelt haben die Organisatorinnen in diesem Jahr eine ganz besondere Überraschung engagiert. Lasst Euch überraschen und kommt am 3. März nach Ober-Mörlen zur großen Weiberfassenachtsparty! Die Herren der Schöpfung sind natürlich auch willkommen!

 

Die MCC-Clowns suchen noch Teilnehmer für den Fastnachtsumzug am Sonntag den 6. März! Bei Interesse bitte bei Edith Szerátor unter Tel. 06002/7423 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!melden – es ist jeder herzlich willkommen!Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

MCC Musikschule

Für das kommende Semester (ab 1. März 2011) können sich nun wieder Musikbegeisterte und solche die es werden wollen bei der Musikschule anmelden.
Die Musikschule bietet Ihnen neben qualifiziertem Lehrpersonal, die mit sehr viel Engagement und Freude den Unterricht gestalten, ein breites Spektrum an Unterrichtsmöglichkeiten:

- Blockflöte, Querflöte  (Frau Christa Linke-Küchenthal)

- Klarinette, Saxophon  (Herr Michael Schläper)

- Trompete, Euphonium, Keyboard   (Herr Werner Erker)

- Schlagzeug   (Herr Oliver Sohni)

- Gitarre   (Herr Bernd Schütze)

Wenn Sie oder Ihre Kinder Interesse haben eines der vorstehenden Instrumente zu erlernen, setzen Sie sich bitte mit Frau Susanne Mühl, Tel. 06002/5944 (ab 18 Uhr) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!in Verbindung.