• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 29.06.2012

 

Bürgermeisterwahlwettbewerb

Wie schon in der letzten Woche angekündigt, wollen wir heute das Ergebnis unseres während des diesjährigen Rathaussturms durchgeführten Bürgermeisterwahlwettbewerbs verkünden. Die Auszählung der bisher streng geheim in der fastnachtlichen Wahlurne verwahrten Stimmzettel wurden während des Hutzlelabends unseres Elferrates von einer hochdekorierten Fachjury beaufsichtigt, der unter anderem die beiden Ehrenmitglieder Walter Schweitzer und Norbert Heil, unser Ehrenpräsident Alfons König, unser Ehrenvorsitzender Günther Rühl sowie die beiden Ehrenelferräte Norbert Peppler und Norbert Geck angehörten. Die Zählkommission konnte bei 78 abgegebenen Wahlzetteln, auf denen jeweils bis zu drei Zustimmungen in den Kategorien tanzen, singen und reden gegeben werden konnten folgendes Wahlergebnis feststellen:

 

Jörg Wetzstein: 210 Zustimmungen (53,7 %)

Jan Wölfl: 86 Zustimmungen (22,0 %)

Joachim Reimertshofer: 95 Zustimmungen (24,3 %)

 

Somit konnte der Kandidat Jörg Wetzstein unseren Bürgermeisterwahlwettbewerb mit sehr deutlichem Abstand für sich entscheiden. Wir gratulieren Jörg Wetzstein somit zu seiner neuen Ehrenbezeichnung "MCC Fastnachtsbürgermeister".

Das Ergebnis des Wahlwettbewerbs ist trotz seiner deutlich kleineren Anzahl an ausgezählten Stimmen fast identisch mit dem Wahlergebnis der offiziellen Bürgermeisterwahl. Dies zeigt uns, dass der MCC über eine einzigartige Prognoseeinrichtung zur Bestimmung von politischen Trends in unserem Dorf verfügt, die bei wichtigen Grundsatzentscheidungen vielleicht öfters für die Ermittlung eines repräsentativen Stimmungsbildes eingesetzt werden könnte. Sollte sich bei der Hallenfrage nicht zeitnah eine für die Bevölkerung sinnvolle Lösung ergeben, könnte vielleicht schon beim nächsten Rathaussturm ein "Hallenwahlwettbewerb" veranstaltet werden, um kurzfristig und unkompliziert ein repräsentatives Stimmungsbild herbeizuführen!