• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 29.03.2013

 

MCC Vereinsreise nach Südböhmen

 

Auch in diesem Jahr unternimmt der MCC eine siebentägige Vereinsreise in die europäischen Nachbarländer. Das Reiseziel der diesjährigen Busreise vom 21.09.2013 bis zum 27.09.2013 ist in Südmähren.  Südmähren mit seiner Metropole Brünn erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist das Land der Sonne, des Weins, der Folklorefeste, der Geschichte und der Kunst. Unser Domizil während der Reise ist das vier Sterne Hotel Centro in zentrale Lage in Hustepece mit Sauna, Whirlpool und Dampfbad. Der erste Tag beinhaltet einen Ausflug nach Brünn, nach Krtiny und in den  mährischen Karst. Eine kleine Bimmelbahn bringt uns zur Punkva Höhle. Der zweite Tag beschert uns einen Ausflug ins slowakische Bratislava. Ein weiterer Ausflug führt uns entlang der Schlachtfelder bei Austerlitz nach Straznice . Ein Besuch im Weindorf Petrov mit seinen typischen Weinkellern und weiter nach Ceskovice. Hier endet der Tag in einem urigen Weinkeller mit Abendessen, Wein und mährischer Folklore. Der nächste Tag bietet uns einen Ausflug nach Olmütz und Kremsier. Olmütz mit seinen prächtigen Kirche, schönen Adelspalästen und Brunnen ist eine der besuchenswertesten Städte der tschechischen Republik. Der letzte Tag umfasst einen Ausflug nach Nikolsburg-Eisgrub und Feldberg. Das mächtige Schloss  beherrscht das Stadtbild von Nikolsburg, von weitem grüßt der barocke Kuppelbau der Sebastianskirche auf dem heiligen Berg herüber. Besonders sehenswert sind die Barockresidenz Felsberg und das neogotisch umgebaute Schloss Eisgrub. Die gesamte Reise wird durch einheimische und sachkundige Reiseleitung begleitet. 

 

Haben Sie Lust bekommen, diese Reise mitzuerleben? Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Nähere Auskunft erhalten Sie bei unserem Reiseleiter und Ehrenvorsitzenden Günther Rühl (Tel. 06002 / 378)

 

 

Trommelworkshop für die Dibbeklobber

 

Fasching ist schon längst vorüber, doch die Dibbeklobber üben wieder! Nach diesem Motto trafen sich 15 mehr oder weniger muntere Dibbeklobber Frauen am Sonntag, den 24.3.13 um 10 Uhr morgens in der MCC Halle. Der Grund für dieses doch sehr frühe Treffen am heiligen Sonntagmorgen war unsere Sambalehrerin Katja Löpke. Wir Dibbeklobber hatten sie für einen intensiven Workshop gebucht, um unsere Trommel Fähigkeiten für diverse anstehende Auftritte weiter zu schulen. Wir meisterten technische und rhythmische Herausforderungen und am Ende des Tages konnten wir sogar einen komplett neuen Rhythmus trommeln. Um die Trommlerinnen bei Laune und Kräften zu halten, wurden in der Mittagspause ein paar Pizzas bestellt und für die Süßmäuler gab´s leckeren Kuchen. Natürlich fehlte es auch nicht am schwarzen Lebenselixier, genannt Kaffee! Es wurde unermüdlich gerasselt, getrommelt, gegrübelt, gepfiffen und geübt.  Da hatten wir uns den Feierabend um 16 Uhr wohl verdient. Es hat allen großen Spaß gemacht und wir sind nun gewappnet für neue Schandtaten! 

Fest steht auf jeden Fall schon, dass die Mirler Dibbeklobber wieder am nächsten JP Morgan Challenge Lauf in Frankfurt dabei sein werden. Nachdem wir im letzten Jahr die Massen an Läufern angeheizt hatten, wurden wir geradewegs für den 12.06.2013 wieder gebucht! 

 

 

MCC Musikschule - Vorankündigung

Die Musikschule des MCC feiert am Sonntag den 26. Mai 2013 ihr 20-jähriges Bestehen.

Dazu werden die Schüler und Lehrer Ihnen einige Darbietungen zeigen, die sie in den letzten Wochen, Monaten und Jahren erlernt haben und noch vieles mehr ....

Wenn Sie dabei sein möchten, sollten Sie sich diesen Termin bereits schon heute in Ihrem Terminkalender vormerken. 

 

Es sind auch noch vereinzelte Plätze für den Musikunterricht frei (z. B. Schlagzeug, Gitarre, Keyboard, Quer- und Blockflöte, Saxophon, Klarinette).

Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung:

Susanne Mühl (abends ab 19 Uhr)  Tel. 06002/5944     eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Ulrike Herr   Tel. 06002/5914