• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 21.06.2013

 

Dibbeklobber heizen richtig ein!
 
Nun bereits zum 2. Mal waren die Mirler Dibbeklobber mit dabei, beim J.P. Morgan Challenge Lauf in Frankfurt am Main, der am Mittwoch, den 12.6.2013 stattfand. Gebucht von der Deutschen Vermögensberatung, heizten die 17 Trommlerinnen den knapp 68709 Läufern und Läuferinnen aus 2782 Unternehmen ordentlich ein. Der schönste Lohn für die Dibbeklobber Damen waren die strahlenden Gesichter und der Motivationsschub, den die Läufer durch die rhythmischen Klänge bekamen. Toll war es auch das ein oder andere bekannte Gesicht unter den Teilnehmern des J.P. Morgan Laufes zu entdecken. So auch unser Sitzungspräsident Hendrik „Hendi“ Schaupp, der freudig noch eine Runde bei den Dibbeklobbern tanzte ehe er weiter lief! Für die Trommlerinnen war es wieder ein wahnsinnig tolles Erlebnis! Die Damen freuen sich schon auf die nächsten Jahre, denn sie sollen laut ihrem Auftraggeber mindestens die nächsten 5 Jahre dabei sein und sich bloß nicht von anderen Firmen ausspannen lassen! 
 
 
Traditioneller MCC- Elferratshutzelabend

Um die „trockene“ Jahreszeit zu überbrücken, fand am vergangenen Samstag, den 15.06.2013, der diesjährige traditionelle MCC Hutzelabend im Garten unseres langjährigen Mitgliedes Norbert Heil, also bei der vereinten Handkäsbrüderschaft, statt.
Für die diesjährige Veranstaltung konnten zahlreiche MCC-Elferräte, Ehrenelferräte, Gründungsmitglied sowie zukünftige Elferräte, Wagenbauer und Freunde begrüßt werden. Man gesellte sich bei schönstem vorsommerlichen Wetter um ein großes Lagerfeuer. Kulinarisch wurde der Abend mit Hackbraten, Pizzafleischkäse, Grillwürstchen, diversen Salaten, Vor- und Nachspeisen abgerundet.
Sehr gut gestärkt folgte im späteren Verlauf des Abends das wohl heißeste Tischtennisspiel der Welt, über einem offenen Lagerfeuer. Aus Gründen der Nachahmungsgefahr wird an dieser Stelle auf Fotos und weitere Details verzichtet.
Nach so vielen Programmpunkten und Eindrücken saß man noch mehrere Stunden in gemütlicher Runde beisammen und besprach die anstehende Saison 2013/2014.
Einen ganz besonderen Dank gilt unserem Nobbi Heil zur Verfügungstellung seines Gartens und Inventars, dem Elferratspräsidenten Otto Hahn und dem ersten Vorsitzenden Holger Reuss für die hervorragende Organisation sowie allen großen und kleinen Helfern, vor, während und nach der Veranstaltung.
 
Terminvorschau:
Sonntag, den 30.06.2013 Kirchweihsonntag:
 Treffen einer Abordnung des Elferrates