• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 11.07.2014

Traditioneller MCC-Elferratshutzelabend
 
Um die trockene Jahreszeit außerhalb der offiziellen Faschingsaktivitäten zu überbrücken, fand am vergangenen Samstag, den 05.07.2014, der diesjährige traditionelle Hutzelabend im Garten unseres Ehrenelferratsmitgliedes Norbert Heil statt.
 
Der Hutzelabend mit dem Hutzelfeuer zur Beendigung der Faschingszeit und das Austreiben des Winters hat beim MCC Elferrat Tradition, diesen in den Sommer zu verlegen, um die ausgetrockneten Kehlen der Fastnachter, die ausgedörrten Hutzeln (Zwetschgen) gleichen, nochmals kräftig zu ölen. Für die diesjährige Veranstaltung konnten zahlreiche MCC-Elferräte, Ehrenelferräte, Wagenbauer und Freunde begrüßt werden. Das Motto war die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien und so fieberten wir an diesem Abend mit den Mannschaften von Argentinien, Belgien, Costa Rica und den Niederlanden. Die Spiele wurden natürlich live über Satellit in HD auf einem großen Flat Screen im aufgestellten Zelt übertragen.
Außerhalb des Zeltes gesellte man sich bei schönstem sommerlichen Wetter um ein großes Lagerfeuer. Kulinarisch wurde der Abend mit Grillspezialitäten, diversen Salaten und von unserem Präsi Jürgen Geck frisch hergestellten süßen und salzigen Poppkorn, abgerundet. So saß man viele gesellige Stunden beisammen, genoss das gute Essen, den Fußballabend und besprach die anstehende Saison 2014/2015.
Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Nobbi Heil zur Verfügungstellung seines Gartens und Inventars, den verschiedenen Sponsoren für Essen, diverse Getränke, Medientechnik, usw., dem Organisationsteam sowie allen großen und kleinen Helfern, vor, während und nach der Veranstaltung.
 
Es war sehr schön, mit unterschiedlichen Generationen gemeinsam zu feiern.
 
 
Terminvorschau:
 
Fr, 18.07.2014 ab 17:00 Uhr:
 Treffen des Elferrates zum Aufbau des Dorffestes
Sa, 19.07.2014:
 Dorffest Ober-Mörlen 
Fr, 01.08.2014 um 20:00 Uhr:
 Treffen des Elferrates im Biergarten der Gaststätte „Zur Waldlust“
Fr, 29.08.2014 um 20:00 Uhr:
 Treffen des Elferrates im „Schlossgeist“