• 1

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 06.11.2015

Fassenachtseröffnung  - MCC auf närrischer Weltreise
 
Auch in diesem Jahr wieder lädt der MCC am 13.11.2015 zu seiner traditionellen Eröffnung der Fassenachtssaison ein. Die diesjährige Kampagne steht mit dem Motto „60 Jahre und kein bisschen leise, Wir gehen auf närrische Weltenreise“ ganz unter dem Stern der verschiedenen internationalen Fassenachtskulturen. Zur diesjährigen Saisoneröffnung haben wir wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Tänzen, Musik, Ehrungen und auch der Vorstellung neuer Mitglieder zusammenstellen können. Musikalisch begleitet wird der Abend wieder von der Bernd Schütz Band. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr zahlreiches Erscheinen.
 
Programmablauf Fassenachtseröffnung 13.11.2015: 
 
Beginn Fassenachtsausgrabung:     oberer Schlosshof 19.30 Uhr
Beginn Fassenachtseröffnung:         Usatalhalle 20.11 Uhr
 
Abbau
Auch in diesem Jahr werden für den Abbau der Fassenachtseröffnung zahlreiche helfende Hände benötigt. Der Abbau findet dann am Samstag, den 14.11.2015 um 9.30 Uhr statt. 
 
 
Turniersaison der Tanzmariechen
 
An Allerheiligen konnten unsere Tanzmariechen im Rahmen des Freundschaftsturnier in Forst bei Bruchsaal erneute Erfolge feiern und die Steigerung ihrer Formkurve den zahlreich mit angereisten Fans erneut unter Beweis stellen. So gelang es Valerie Schneider, sich bei ihrem ersten Turnier als Tanzmariechen, auf Position zwölf von zwanzig Teilnehmerinnen zu platzieren und somit einen schönen ersten Erfolg zu feiern. Auch Lena Geffert und Pia Speckmann konnten sich mit guten Leistungen im jeweiligen Mittelfeld ihrer Klassen platzieren. Svenja Ratz gelang es trotz der Tatsache, dass Sie noch nicht ganz fit war, ihren Tanz komplett durchzutanzen, so dass auch sie bald wieder an ihre bisherigen Erfolge anknüpfen kann. Abschließend überzeugte Pia Speckmann erneut mit einer sehr guten Leistung, verpasste mit einem vierten Platz allerdings das Posest sehr knapp.
 
 
Wagenbau beim MCC
 
Aufgrund der frühen Fassenachtssaison starten wir auch in diesem Jahr wieder früh in den Wagenbau. Nachdem ein Sommerbaukommando im Sommer schon wichtige vorarbeiten für einen neuen neuen Wagen gelegt hat und zwischenzeitlich die Wagen schon in Position gefahren wurden, heißt es beim MCC nun wieder Wagenbauzeit. Im Rahmen des Wagenbaus ist jede helfende Hand gerne willkommen; es kann gebaut, gebastelt, gemalt und geklebt werden
 
Die Wagenbautermine in der MCC Halle sind:
 
Dienstags und Donnerstags von 19.00 bis 22.00 Uhr