• 1

Presse Archiv

Vorstellung der Gruppen II

Vorstellung der MCC Jugendgruppen

Wie letzte Woche bereits angekündigt stellt der MCC in den kommenden Wochen seine Gruppen vor.
Angefangen bei den Kleinsten Tänzerinnen und Tänzern, über die Großen Roten Funken bis hin zu unserem Elferrat.

Unsere kleinsten Tänzerinnen und Tänzer fangen in der Gruppe der „Zwerge“ an und verzaubern das Publikum mit süßen Tanzeinlagen.
Seit vielen Jahren hopsen zu einem Motto, das sich jede Saison ändert, zwischen 20 und 30 sehr süß aussehende Mädchen und Jungen im Alter von 4 - 6 Jahren über die Bühne.  In der vergangenen Saison reisten die „Zwerge“ mit ihrem Publikum nach "Bayern" und verzückten so alle Anwesenden.

Nach den „Zwergen“ werden Mädchen und Jungen in „Bienchen“ und „Bubengruppe“ aufgeteilt.
1976 gründete man die „Bubengruppe“ - unser jüngstes "kleines Männerballett". Die Gruppe tanzt mit 20 - 25 Jungen im Alter von 6 - 12 Jahren. Im der letzten Saison fanden wir uns mit den Jungs in einer spukigen Halle wieder und sie versetzen ihrem Publikum unter dem Motto "Ghostbusters" einen grausig-lustigen Schrecken.

Unsere Mädchen schwingen von nun an ihr Tanzbein bei den „Bienchen“. Diese sind eine Tanzgruppe für 20 Mädchen im Alter zwischen 6 - 7 Jahren. Unter dem Motto "Weltreise" gaben unsere „Bienchen“ in der letzten Saison einen wunderbaren Eindruck der unterschiedlichen Kulturen wieder.
Außer an der Kindersitzung sind die Gruppen natürlich Bestandteil des Fastnachtsumzuges, an dem sie zu Fuß teilnehmen.

Unsere Jungs haben neben Auftritten in der Bubengruppe, ebenfalls die Möglichkeit sich ab einem Alter von 11- 14 Jahren im „Kinderelferrat“ aktiv zu beteiligen.
Die Kindersitzung, die Faschingseröffnung und der Rathaussturm sind die Veranstaltungen an denen unser Jugendelferrat nicht fehlen darf. Beim Umzug an Fastnachtssonntag fährt der „Kinderelferrat“ samt Pagen auf dem eigenen Wagen mit.

Unsere Kinder- und Jugendgruppen treffen sich ab Mitte/Ende des Sommers einmal in der Woche zur Trainingsstunde.