• 1

Nachfragebündelung - Glasfaser für Ober-Mörlen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des MCC, auch der MCC unterstützt den Glasfaser-Ausbau in Ober-Mörlen!

Aus diesem Grund geben wir allen die Möglichkeit einen Glasfaser-Anschluss auch über die Website des MCC zu beantragen. Hintergrund ist ein Partnerprogramm der Deutschen Glasfaser, welches im Falle, dass die 40% zustande kommen (was wir alle hoffen), auch eine finanzielle Unterstützung des Vereins mit sich bringt.

Also zögert nicht lange, Ober-Mörlen muss in die Zukunft blicken.

Danke für eure Unterstützung!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Presse Archiv

Tanztraining Große rote Funken

Tanztraining der Großen Roten Funken

Heute berichten wir Ihnen aus dem Tanztraining der Großen Roten Funken.

Das Training findet einmal wöchentlich für 3 Stunden statt. Hier wird fleißig trainiert, getanzt und gelacht. Trainerinnen sind die selbst langjährigen Funken Jennifer Villioth (Gardetanz) und Catinca Roth (Showtanz).

Gemeinsam mit den Tänzerinnen schaffen sie es Jahr für Jahr das Publikum zu begeistern. Sei es gleich zu Beginn der Sitzung mit dem Gardetanz, um die 22 Mädels ihr Bestes geben (was eine enorm große Zahl ist) oder später im Programm mit ihren beeindruckenden Showtänzen. Diese können nicht nur das heimische Publikum bestaunen - seit nun schon 6 Jahren führen die Großen Roten Funken ihren Showtanz ebenfalls auf der Weibersitzung in Florstadt auf. Neben den eigenen MCC Vereinsveranstaltungen und dem Faschingsumzug, zählen für die Großen Roten Funken auch die Funken-Weihnachtsfeier, der Besuch von Fremdensitzungen, Auftritte auf Feiern, Spalierstehen auf Hochzeiten (ehemaliger) Funken, Besuch von Tanzworkshops und natürlich das gemeinsame Feiern am gesamten Faschingswochenende.

Letzte Saison ging die Reise der Großen Roten Funken nach Paris - hier begeisterten sie das Publikum mit dem French Can Can. Wer sich diesen Tanz noch einmal anschauen möchte, sollte die Eröffnungsfeier am Freitag, den 11.11.2016 nicht verpassen, denn dort wird der Tanz noch einmal aufgeführt.

Auch wenn die nächste Mission noch geheim ist, lässt sich so viel sagen: die Reise geht noch ein wenig weiter - Seien Sie gespannt und verpassen Sie es nicht!"