• 1

Presse Archiv

Neue Jacken

Neue Jacken für die Großen Roten Funken

MCC Ehrenamtsarbeit wird im Hause Schweitzer schon seit Jahrzehnten groß geschrieben. Doch in diesem Jahr hat sich Rotraud Schweitzer eine ganz besondere Herausforderung gesetzt.

Anfang des Jahres diskutierte der Vorstand über die Neuanschaffung von „Straßenjacken“, welche die Großen Roten Funken bei Straßenauftritten, wie der MCC Eröffnung, dem Fastnachtsamstag und dem Fastnachtsumzug tragen. Die alten Jacken standen zum Teil um die 40 Jahre im Dienste des MCC und waren bereit für die Rente.

Im April dieses Jahres packte Rotraud es dann an. Mit viel ehrenamtlichen MCC-Herzblut begann sie 35 Jacken für die Großen Roten Funken zu nähen.

In vielen Stunden nähte sie aus ca. 100m Stoff Jacken mit warmen Innenfutter, nähte 500 Knöpfe und 70 Manschetten an und vernähte ca. 200m Litzen. Nach Fertigstellung der Jacken wurde mit jedem einzelnen Funkenmädchen ein Termin zur Anpassung vereinbart. Dies gestaltete sich nicht immer einfach, wie ihr Mann Walter Schweitzer berichtete.

Noch am 11.11.16 hatte Rotraud Änderungsarbeiten vorgenommen, denn die letzte Jacke wurde sprichwörtlich „auf den letzten Drücker“  abgeholt. Aber auch in einer solch hektischen Situation bewies Rotraud Ruhe und Professionalität.

Bei der großen MCC Eröffnung am 11.11.2016 präsentierten die Großen Roten Funken die neuen Straßenjacken.

Als Dank erhielt Rotraud  vom MCC einen wunderschönen Blumenstrauß, sowie einen Zuschuss für eine Wellnessbehandlung in ihrem nächsten Urlaub.

Uneigennützig wie Rotraud ist hat Sie diesen Betrag jeweils zur Hälfte den Roten Husaren und den Mirler Dibbeklobbern gespendet.

Während der fast 8 Monat heimischer Näharbeit wurde Rotraud Schweitzer von ihrem Mann Walter Schweitzer tatkräftig unterstützt. Zudem war Walter Schraub immer wieder unterwegs und sorgte für die Bereitstellung der Stoffe, Knöpfe und des weiteren Zubehörs, das Rotraud für die Näharbeiten benötigte.

Der MCC bedankt sich von ganzen Herzen bei Rotraud Schweitzer für die herausragende Leistung. Ebenso danken wir auch ihren Unterstützern Walter Schweitzer und Walter Schraub. Wir freuen uns auf viele weitere närrische Jahre mit Euch.