• 1

Presse Archiv

Do it yourself bei den Großen Roten Funken

An einem schönen Sonntag Mittag im November hieß es für alle Mädels der Großen Roten Funken ran an die Nadel, ran an die Organisation! Paillettenbänder und Stoffe mussten zugeschnitten, Röcke passend zugesteckt und zusammengenäht werden. Bei den Großen Roten Funken sind nicht nur talentierte Tänzerinnen, sondern auch begabte Näherinnen dabei. Um bei den Sitzungen einen spektakulären Gesamtauftritt zu präsentieren, wurde sich auch um das Bühnenbild gekümmert. Die Requisiten wurden geplant und gemeinsam haben sie Frisuren und Makeup getestet, sodass an den Sitzungen alles schnell und koordiniert ab laufen kann. Selbstverständlich hatten die Mädels viel Spaß, was die Gruppe wieder ein bisschen fester zusammengeschweißt hat. Nachdem die sie im vergangenen Jahr ins All gereist waren, um die Miss Fassenacht zurückzuholen, versprechen uns die Mädels für dieses Jahr eine besonders wilde Show. Dafür trainieren sie zur Zeit besonders Hebefiguren und Stunts, die Catinca Roth aus dem Cheerleading mitgebracht hat.