• 1

Presse Archiv

Die Repräsentanten des MCC stellen sich vor

Heute stellen wir Ihnen unser großes Funkenmariechen Marie Behrens vor. Ein dreifach donnendes Mirle Mörlau!
1. Wie lange bist du schon beim MCC?
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich im MCC. Das sind jetzt schon 5 Jahre.

2. In welcher Gruppe bist du aktiv bzw. welche Gruppen hast du schon durchlaufen?
Ich war von 2012-2014 die erste weibliche Büttenschieberin und bin 2014 zu den großen Funken und tanze seit dem dort Garde und Showtanz. Seit 2015 trainiere ich den Showtanz der großen Tanzgarde.

3.Wie kam es dazu, dass du das Amt des Funkenmariechen/Kinderelferratspräsident für die Kampagne 2017/2018 übernommen hast?
Da diese Entscheidung von der Gardetrainerin Jennifer Konert getroffen wurde kann ich dazu gar nicht viel sagen. Ich war auf jeden Fall sehr glücklich als sie mich gefragt hat. Ich habe mich in den letzten Jahren viel um organisatorische Dinge bei den Funken gekümmert wie z.B. das Schminken. Sie sagte, dass ihre Entscheidung deswegen auf mich viel, da ich seit dem ich in der Gruppe bin, mich immer als ein sehr engagiertes  Teammitglied gezeigt habe.

4. Welche zusätzlichen Aufgaben hast du mit dem Amt übernommen?
Das sind viele Kleinigkeiten für die Gruppe wie z. B. das bestellen von Funken T-Shirts, die Abholung am Faschingumzug, die Auftritte in den Ober-Mörlner Kindergärten usw.

5. Wie viel mehr musst du dich nun vorbereiten?
Die meiste Zeit die ich zusätzlich aufwände ist für meinen Solotanz. Ich trainiere montags und donnerstags mit den Tanzmariechen jeweils 2 Stunden. Ann-Kathrin Herr studiert mit mir meinen Tanz ein.