• 1

Nachfragebündelung - Glasfaser für Ober-Mörlen

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des MCC, auch der MCC unterstützt den Glasfaser-Ausbau in Ober-Mörlen!

Aus diesem Grund geben wir allen die Möglichkeit einen Glasfaser-Anschluss auch über die Website des MCC zu beantragen. Hintergrund ist ein Partnerprogramm der Deutschen Glasfaser, welches im Falle, dass die 40% zustande kommen (was wir alle hoffen), auch eine finanzielle Unterstützung des Vereins mit sich bringt.

Also zögert nicht lange, Ober-Mörlen muss in die Zukunft blicken.

Danke für eure Unterstützung!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Presse Archiv

Ober-Mörler Nachrichten, 19.06.2009

Beschwingter Hessentag in Langenselbold
Auch beim diesjährigen Hessentag in Langenselbold übernahm der
Hessische Musikverband mit seinen Mitgliedsvereinen die musikalische
Umrahmung für die Besucher. Am vergangenen Sonntag nutzten 33
Vereine die Möglichkeit, sich auf verschiedenen Bühnen Tausenden
von Hessentagsbesuchern zu präsentieren. Auch der Musikzug
„Rote Husaren“ des MCC nahm in guter Besetzung, bester Stimmung
und schmucken Uniformen an der Großveranstaltung teil.
Pünktlich landete der bis unters Dach mit Instrumenten, Musikern und
Familien bestückte Bus in der Hessentagsstadt 2009. Schnell war die
Bühne erobert und nach den ersten Takten auch das Publikum, darunter
einige Fans aus Ober-Mörlen. Das Orchester spannte unter der Leitung
seines Dirigenten Werner Erker einen viel beklatschten bunten Bogen
durch Rock, Pop, Musical, Film und Beat, um zum Abschluss auch der
zünftigeren Klängen den Marsch zu blasen. Kurzweilig und informativ
führte einmal mehr Ralf Windgassen durchs Programm.
Hatten die Himmelsschleusen während des Konzertes noch dicht gehalten,
so sollte es bald danach wie aus Kübeln gießen. Ihre gute Stimmung ließ
sich die Ober-Mörler Abordnung nicht verdrießen. Gut beschirmt trotzten
die Husaren den Wetterunbilden, flanierten über die Hessentagsstraße
und kehrten im Polizeibistro ein, um dem unwiderstehlichen Sound
verschiedener Landespolizeiorchester zu lauschen. Zur Heimfahrt winkte
wieder die Sonne und man war sich einig: „Schön war es wieder einmal“.
 
 
Fahrt zur Interkarneval
Abfahrt ist am kommenden Samstag um 8:30 Uhr am Kirchplatz!
Gegen 10:30 Uhr werden wir in Köln eintreffen und dann bis ca.16:30 Uhr 
Zeit haben uns alles auf der Messe anzusehen. Anschließend fahren wir
in die Innenstadt zur letzten Hausbrauerei Kölns, zum "PAEFFGEN".
Dort lassen wir den Tag gemütlich in geselliger Runde ausklingen, bevor
wir um 22:00 Uhr die Heimfahrt antreten.

Der Unkostenbeitrag in Höhe von 25 € (Busfahrt und Eintritt zur Messe) 
wird im Bus eingesammelt. 
____________________________________________________________