Schweren Herzens müssen wir bekanntgeben die Veranstaltungen der Saalfassenacht der Kampagne 2021/22 abzusagen. Am vergangenen Montag hatten wir ein gemeinsames Gespräch mit der Bürgermeisterin Kristina Paulenz und Vertreterinnen der KG. Wir mussten leider zu dem Entschluss kommen, dass eine Durchführung der Veranstaltungen der Saalfassenacht weder planbar noch verantwortungsvoll durchführbar sind. Es hilft an der Stelle auch nicht, dass wir uns in den letzten Wochen ausführlich mit den aktuellen Regelungen, mit Hygienekonzepten, Zutrittsregelungen und Impfstatuskontrollen beschäftigt haben. Die Entwicklung der Coronapandemie gerade mit der neuen Omikron-Variante ist nicht berechenbar. Auch wenn es sehr schmerzt, die Veranstaltungen im zweiten Jahr aufeinander abzusagen, so steht die Gesundheit aller im Vordergrund.

    Besonders leid tut es uns für unsere Aktiven, allen voran unserem kleinen Funkenmariechen Luisa Morschel, unserem Kinderpräsident Mick Kaiser und unserem großen Funkenmariechen Sabrina Hahn, die monatelang trainiert und keine Mühen gescheut haben. Wir werden den Trainingsbetrieb trotz der Absage der Veranstaltungen weiter aufrecht erhalten so lange es die Regelungen des Landes Hessen und des Wetteraukreises hergeben. Unser neues Ziel ist unsere Jubiläumsveranstaltung zum 66jährigen Geburtstag des MCC. Hier werden wir ein rauschendes Fest feiern, bei dem Corona hoffentlich nicht mehr als eine Fußnote sein wird. Bei unserem Jubiläumsfest werden Sie die Tänze unserer Gruppen bestaunen können. Merken Sie sich bitte den Termin 25.06.2022 schon mal in Ihrem Terminkalender vor.

    Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in 2022.

    Bleibt alle gesund!

    Der Vorstand des MCC
    Und es geht endlich wieder los - Fassenachtseröffnung des MCC

    Was vergangenes Jahr noch nicht möglich erschien, kann dank eines umfassenden Hygienekonzeptes bereits in drei Wochen umgesetzt werden. Die karnevalistische Pause seit unserem letzten Zusammentreffen an Aschermittwoch 2019 findet nun ihr Ende. Ausnahmsweise an einem Samstag, den 13.11.2021, beginnt das närrische Treiben für alle begeisterten Fassenachtsliebhaber und Mitglieder des MCC ganz offiziell. Der Startschuss unserer Jubiläums-Kampagne 2021/2022 erklingt am Samstagabend, jedoch wie gewohnt um 19.45 Uhr an der Usabrücke. Weiter geht es in der Usatalhalle, wo Sie die Repräsentanten der Saison kennenlernen und gemeinsam mit uns diesen besonderen Abend genießen können - selbstverständlich unter Berücksichtigung sämtlicher Hygieneregeln!

    Also am besten direkt notieren: Samstag, 13.11.2021 um 19.45
    Uhr an der Usabrücke und/oder ab 20.11 Uhr in der Usatalhalle.


    Wir freuen uns auf Sie!
    Wer in letzter Zeit des Öfteren an der MCC Halle vorbeigefahren ist, wird sicherlich festgestellt haben, dass an der Fassade das ein oder andere passiert ist.
    Über drei Wochen waren viele freiwillige Helfer damit beschäftigt, die MCC-Halle in diesem besonderen Jahr wieder zum Strahlen und auf Vordermann zu bringen. So wurde beispielsweise die Holzverkleidung geprüft und an den erforderlichen Stellen erneuert. Die Fassade wurde diesmal sowohl unter als auch mit Hochdruck gereinigt, bevor sie einen neuen, strahlend weißen Anstrich erhielt.
    Highlight ist sicherlich unsere neue Eckverkleidung, die in einem satten Rot leuchtet. Im Zusammenspiel mit dem Vereinswappen und dem davor thronenden Till ist bereits von Weitem erkennbar, dass dieser Ort ein ganz besonderer ist und der MCC hier seinen Vereinssitz hat.

    Es sei an dieser Stelle den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern zu danken, die bei der Renovierung der Halle tatkräftig mitangepackt haben. Ohne Euch und Eure Engagement würde die Halle nicht so leuchten, wie sie es jetzt tut! Doch unser größter Dank gilt unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Geck, der den Großteil seines Urlaubs dazu genutzt hat, unserem Vereinsheim zu einem neuen Auftritt zu verhelfen!





    Mittlerweile wurde die Halle von ihrem Baugerüst befreit und kann nun klar und deutlich begutachtet werden ????
    „Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“



    Alfons König, Ehrenpräsident und Ehrenmitglied des Mörlauer Carneval Clubs 1956 e.V., verstarb am 01.05.2021.

    Der Tod von Alfons König bedeutet das Ende einer Ära für den MCC. Wir halten inne und verabschieden uns von einem großartigen Fassenachter, der eine nicht zu schließende Lücke hinterlässt.
    Seine aktive Vereinskarriere begann Alfons König knapp zwei Jahre nach der Gründung des MCC – zunächst als Mundschenk und ab der Saison 1960/1961 als Mitglied des Elferrats.
    Insgesamt 44 Jahre – und damit als Träger der „Goldenen Narrenkappe mit Brillanten“ durch die Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval ausgezeichnet – gehörte Alfons König dem Elferrat aktiv an; 20 Jahre davon als dessen Präsident. Doch verstand er sich nicht nur als Elferratsmitglied, zu dessen Ehrenpräsident er 1997 ernannt wurde.
    Nein, Alfons König war so viel mehr. Er brachte seine Ideen knapp 35 Jahre im Vorstand ein und prägte auf diesem Weg über Jahrzehnte die Geschicke des MCC – sei es in den Jahren von 1988 bis 2001 als 2. Vorsitzender oder anschließend als Mitglied des Ältestenrates. Wer Alfons König kannte, wusste um seine Leidenschaft für den MCC und seinen nie enden wollenden Tatendrang.
    Überall dort, wo das Vereinsleben aktiv mitgestaltet werden konnte, war der Träger des Bürgermeisterordens stets engagiert zur Stelle: sei es als Wagenbauer, Mitorganisator diverser Veranstaltungen außerhalb der turbulenten Fassenachtssaison oder auch als Sänger und Büttenredner auf den Sitzungsbühnen. Kein Jahr verging, in welchem er nicht etwas für den MCC getan oder mit ihm erlebt hat.
    So erkundete Alfons König gemeinsam mit seiner Frau und vielen weiteren Vereinsfreunden Europa. Seine entsprechend in Versform gepackte Revue der rund 40 MCC-Reisen dürfte dem ein oder anderen Reiselustigen und Besucher der 2015 eröffneten Ausstellung im Schlosskeller in schöner und freudiger Erinnerung geblieben sein.
    Mit Alfons König verliert der MCC einen seiner engagiertesten und leidenschaftlichsten Mitglieder. Er wird in unserer Mitte fehlen.
    Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seiner Familie und allen Angehörigen


    Lieber Alfons,
    wir sind glücklich, Dich fast 65 Jahre als treibende Kraft des Vereins, Ratgeber, Unterstützer und gelegentlich hilfreicher Kritiker an unserer Seite gewusst zu haben. Wir werden dich vermissen – nicht nur als Leitfigur des MCC, sondern vor allem als Freund und Vorbild.
    Wir danken Dir für Dein unermüdliches Wirken, welches den MCC und Generationen von Mitgliedern für immer prägen wird.
    Wir ziehen ein letztes Mal unsere Narrenkappe vor Dir!
    Dein MCC

    Seite 1 von 3

    Unsere Partner

    Usere Premium Plus Partner:

    lobgesanglogo

    ahwagnerlogo

    mtjzlogo

    ogaslogo1

    volksbanklogo

    Hier findet man ALLE Partner

    Terminkalender

    Februar 2024
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29



    Wir benutzen Cookies
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.